ästhetisch


ästhetisch

* * *

äs|the|tisch [ɛs'te:tɪʃ] <Adj.>:
a) die Gesetze der Schönheit und der Kunst betreffend:
etwas vom ästhetischen Standpunkt aus betrachten.
b) durch seine Schönheit, Kultiviertheit, seinen Stil angenehm [wirkend], ansprechend:
ein ästhetischer Anblick.
Syn.: apart, geschmackvoll, schön.

* * *

äs|the|tisch 〈Adj.〉 die Ästhetik betreffend, ihren Forderungen entsprechend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend, ausgewogen schön, geschmackvoll, ansehnlich, ansprechend

* * *

äs|the|tisch <Adj.>:
1. den Gesetzen der Ästhetik entsprechend, gemäß:
-e Maßstäbe, Gesichtspunkte;
ihr -es Empfinden;
die Darbietung war ein -er Genuss (befriedigte das Stilempfinden).
2. stilvoll, schön, geschmackvoll, ansprechend:
ein -er Anblick;
sein Aussehen war nicht gerade ä. (verhüll.; war ekelerregend, unappetitlich o. Ä.)

* * *

ästhetisch,
 
den Gesetzen der Ästhetik entsprechend; stilvoll, schön, geschmackvoll, ansprechend.

* * *

äs|the|tisch <Adj.>: 1. den Gesetzen der Ästhetik entsprechend, gemäß: -e Maßstäbe, Gesichtspunkte; der Platz, wo sie sich aufhalten, wo ihr -es Empfinden geschult wird (Kirsch, Pantherfrau 63); bei der Verliebtheit kommt das -e Vernunfturteil so wenig zu seinem Recht wie das moralische (Th. Mann, Zauberberg 336); die Darbietung war ein -er Genuss (befriedigte das Stilempfinden). 2. stilvoll, schön, geschmackvoll, ansprechend: ein -er Anblick; sein Aussehen war nicht gerade ä. (verhüll.; war ekelerregend, unappetitlich o. Ä.).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ästhetisch — ästhetisch …   Deutsch Wörterbuch

  • Ästhetisch — (v. gr.), 1) eigentlich was dem Sinne u. der Empfindung angehört; bes. 2) was dem innern, geistigen Gefühle angehört; 3) was in das Gebiet der Ästhetik gehört, sich auf den guten Geschmack bezieht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ästhetisch — Ästhetisch, auf Ästhetik (s. d.) bezüglich, wohlgefällig …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ästhetisch — Ästhētisch (grch.), was dem Sinn und der Empfindung, bes. dem innern, geistigen Gefühl angehört; dann, was sich auf den guten Geschmack bezieht, geschmackvoll, schön …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ästhetisch — Dieser Artikel wurde in der Qualitätssicherung Philosophie eingetragen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nach Fristablauf sich als nicht relevant herausstellen oder kein akzeptables Niveau erreicht haben. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel …   Deutsch Wikipedia

  • ästhetisch — apart, feinsinnig, formvollendet, geschmackvoll, kunstvoll, schön, stilvoll. * * * ästhetisch:1.⇨schön(1)–2.⇨geschmackvoll ästhetischschön,stilvoll,geschmackvoll,kunstsinnig,feinsinnig,harmonisch,formvollendet,schöngeistig,wohlgestaltet …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ästhetisch — Ästhetik »Lehre vom Schönen«: Nlat. Aesthetica, um 1750 von dem deutschen Philosophen A. G. Baumgarten geprägt, ist eine gelehrte Bildung zu griech. aisthētikós »wahrnehmend«. Es meinte zunächst die »Wissenschaft vom sinnlich Wahrnehmbaren, von… …   Das Herkunftswörterbuch

  • ästhetisch — äs|the|tisch 〈Adj.〉 1. die Ästhetik betreffend, ihren Forderungen entsprechend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend 2. ausgewogen schön, geschmackvoll 3. appetitlich, ansehnlich, ansprechend …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • ästhetisch — äs|the|tisch <aus gr. aisthētós »wahrnehmbar, sinnlich«>: 1. die Ästhetik (1) betreffend. 2. stilvoll schön, geschmackvoll, ansprechend …   Das große Fremdwörterbuch

  • ästhetisch — äs|the|tisch (auch für überfeinert) …   Die deutsche Rechtschreibung